E-Jugend - Zweiter Spieltag - Team Grün

Geschrieben von MJE Mannschaft am .

Unsere junge Mannschaft spielte am 6.10. in der Steinenberghalle, eigentlich um die Ecke. Doch an diesem Sonntag brauchten wir für die Fahrt nach Hedelfingen solange wie sonst zu den Spielorten im Remstal. Der Spieltag verlief aber sehr erfolgreich. Der Gegner hieß SF Schwaikheim 3. Die Koordination wurde knapp gewonnen, diesmal hatten die Jungs begriffen, es geht um was und gingen die Übungen konzentriert an. Im Funino spielten sie schnell, aber die Abschlüsse waren teilweise überhastet und gingen zu oft daneben. Trotzdem gewann die SG deutlich, da die Gegner auch nicht sehr wurfstark und unsere Abwehr konzentriert war. Im abschließenden Handballspiel machte Schwaikheim eine sehr enge starke Manndeckung. Die Jungs konnten sich aber doch immer wieder freispielen und nutzen auch viele ihrer Torgelegenheiten. Am Ende zeigten sie jedoch konditionelle Schwächen aber der Gegner konnte diese nicht ausnutzen. Da wieder fast alle ihre Treffer hatten, gewannen sie wieder sehr deutlich. So konnte die SG alle Punkte mit nach Hause nehmen.

Es spielten: Florian Samu, Kian Kutlu, Lasse Dalferth, Marko Cavrlj, Mateo Jambrecec, Moritz Kutschke, Noah El Fakir

E-Jugend - Erster Spieltag - Team Blau

Geschrieben von MJE Mannschaft am .

Der erste Spieltag des Teams Blau der männlichen E-Jugend fand in Stuttgart Stammheim statt. Gegner war die Heimmannschaft HSV Stammheim Zuffenhausen.

Zunächst stand die Begegnung im Handball auf dem Programm. Bereits nach wenigen Minuten zahlte sich die körperliche Überlegenheit und die größere Wurfstärke unserer Mannschaft aus. Sie ging schnell in Führung und baute den Torvorsprung im Laufe der Spielzeit immer weiter aus. Besonders erfreulich war, dass sich alle Jungs in die Torschützenliste eintragen konnten. Leichte Schwächen in der Abwehr konnten immer wieder durch herausragende Torwartleistungen kompensiert werden.

Es folgte der Wettkampfteil Koordination mit den Übungen Weitsprung, Mattentunnel und Zielwurf. Hierbei konnten die Spieler auf ihre Erfahrungen aus der letzten Saison bauen und gewannen auch diese Disziplin ungefährdet.

Beim abschießenden Funinospiel blieb die gegnerische Mannschaft ebenfalls chancenlos. Unser Team nutzte nicht nur seine körperlichen Vorteile aus, sondern spielte auch taktisch auf hohem Niveau.

Endstand also 3:0 für Heumaden-Sillenbuch.

Es spielten: Franz Baur, Jonathan Bosler, Lukas Brauchle, Louis Castellano, Oskar Dorka, Jannes Glatz, Valentin Hajek und Ben Herbinger.

E-Jugend - Erster Spieltag - Team Grün

Geschrieben von MJE Mannschaft am .

Für unsere Neulinge ging es für ihren ersten Spieltag am 22.09. in Vollbesetzung mit 10 Spielern nach Fellbach-Oeffingen. Der Gegner war der SF Schwaikheim2. Begonnen wurde mit der Koordination. Noch begriffen die Jungs noch nicht so ganz, dass es nun zählt, war es die Aufregung, der frühe Sonntagmorgen oder die Übungen, die der Mannschaft einfach nicht lagen, der Gegner holte sich die Punkte leicht. Beim Funino zeigten wir jedoch schon deutlich, dass wir als Mannschaft zusammengefunden haben und holten mit 12:12 Treffern ein Unentschieden. Im abschließenden Handballspiel waren alle hellwach, die Abwehr funktionierte, es wurden sehr schöne Tore herausgespielt, selten ging der Ball daneben und den Rest machten unsere Torhüter. So gewannen wir mehr als deutlich.

Ganz toll war, dass fast alle ihre Treffer hatten und auch auf dem Feld eine sehr ausgewogene Leistung zeigten. So endete die Partie nach den drei Wettkampfteilen mit einem verdienten Unentschieden.

Es spielten: Florian Samu, Lasse Dalferth, Leonard Lange, Marko Cavrlj, Mateo Jambrecec, Noah El Fakir, Bastian Kufer , Kian Kutlu, Arpad Fejes und Noah König

Spielbericht MJC 19.10.2019

Geschrieben von MJC Mannschaft am .

 

Am Samstag den 19. September 2019 bestritt die männliche C-Jugend der SG-Heumaden-Sillenbuch um 14 Uhr ihr Spiel gegen Schmiden/Oeffingen 2.
Die Jungs der SG starteten gut in das Spiel und machten in den ersten paar Minuten 4 Tore. Die SG war spielerisch den Gegnern überlegen und spielte deswegen eine gute erste Halbzeit, die mit 10:8 für das Heimteam endete. Da insgesamt 11 Spieler der SG zum Spiel kamen, konnten wir viel wechseln und auch volle Power geben. Die Abwehr wurde nach den Ansagen immer besser, infolgedessen kassierten die SG auch weniger Gegentore. Die gegnerische Mannschaft hat sehr viele 7-Meter bekommen, die aber der Torwart der SG gut halten konnte. Das spannende Spiel endete 23:19 für die SG-Jungs.

Es spielten mit: Oscar Plathner, Noah Hollenbach, Arthur Biraud, Jules Foos, Valentin Foos, Julian Laube, Paul Marks, Tim Marks, Gustav Eder, Noah Fuchs und Christian Hoff

Spieltag in Schorndorf

Geschrieben von WJE Mannschaft am .

Am 13.10.19 war der zweite Spieltag der weiblichen E1. Diesmal mussten sie in aller Früh nach Schorndorf fahren, um sich dort ihren Gegnerinnen des TV Stetten zu stellen. Die Abwehr der Gegner war sehr stark, sodass es anfangs etwas schwerer war. Trotzdem schafften es die Mädels des SG das Spiel Funino und Handball zu gewinnen. Außerdem erreichten sie auch bei den Koordinationsübungen eine höhere Punktzahl als die Gegnerinnen aus Stetten! Wobei auch dieses mal ein Mädchen der SG die höchsten Punkte von allen anwesenden Mädchen erzielte! Wir hoffen, dass die folgenden Spieltage genauso gut laufen.